Spass uff de Gass 2017

Trebur (sl). Obwohl es aufgrund der Wetterprognose weniger Besucher als letztes Jahr waren, war das diesjährige Spass uff de Gass trotzdem gut besucht.

Die Leitstelle alarmierte uns am Sonntag gegen 11 Uhr über Telefon zu einem Fahrradsturz. Eine 66jährige Dame war gestürzt und musste ins Krankenhaus nach Rüsselsheim gefahren werden. Um ca. 15:00 Uhr meldete sich ein Vater bei uns der seine 4jährige Tochter nicht mehr finden konnte. Über Funk verständigten wir die Feuerwehr, ca. 15 Minuten später konnte das Kind aufgefunden und dem Vater übergeben werden. Später versorgten wir noch zwei Schnittwunden. Alles in allem war es ein ruhiger Dienst.