Sozialarbeit

Kinder lernen in der Kita Tannenweg den Umgang mit Notfällen

TREBUR(mk). Am 10.02.2004 und 12.02.2004 erhielten 21 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Tannenweg in Trebur eine Einführung in die Erste Hilfe. Mit "Leo", dem Rotkreuz-Löwen, und Monika Kraft vom Treburer DRK übten die Kinder das Absetzen eines Notrufes, versorgten eine mit blutrotem Lippenstift geschminkte Verletzung am Finger mit einem Pflasterverband und probierten jede Menge Bindeverbände aus.

Natürlich war Leo, der Rotkreuz-Löwe, an beiden Tagen stets dabei.

Bei der Besichtigung des Rettungswagens beantwortete Monika Kraft viele Fragen und ließ sich das Versprechen abnehmen, auch ja beim nächsten Einsatz das Martinshorn auf Kassette aufzunehmen, um diese dann in der Kita vorbeizubringen. Danach ging es dann endlich ans Austeilen der Urkunden.

Auf einer Collage hielten die Kinder diese beiden aufregenden Tage fest, um auch den Eltern, Omas, Opas usw. zu zeigen, was sie alles gelernt haben.

Weiterlesen ... Weiterlesen ...
Weiterlesen ... Weiterlesen ...