Foto: D. Möller / DRK Region Hannover

Einsätze

Notfalltüröffnung

Weiterlesen ...

Alarmierung: 11:51 Uhr Einsatzende: 12:40 Uhr

Einsatzstichwort: H 1 Y
Einsatzort: Geinsheim, Schulstraße
Einsatzmittel/-kräfte: RTW 16/85-1 (2 Einsatzkräfte)

Gemeinsam mit der Feuerwehr wurden wir zu einer Notfalltüröffnung gerufen. Unser Einsatz war vor Ort aber nicht erforderlich.

unklare Rauchentwicklung

Weiterlesen ...

Alarmierung: 12:22 Uhr Einsatzende: 13:10 Uhr

Einsatzstichwort: F 2
Einsatzort: Trebur, Dammstraße
Einsatzmittel/-kräfte: RTW 16/85-1 (3 Einsatzkräfte)

Gemeldet war eine starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus neben der Schule. Da niemand zu Hause war, war auch die Polizei mit vor Ort.

Sturz aus größerer Höhe

Weiterlesen ...

Alarmierung: 10:12 Uhr Einsatzende: 11:45 Uhr

Einsatzstichwort: H ABST Y
Einsatzort: Geinsheim, Baustelle Hessenauer Str. (Diamantstraße)
Einsatzmittel/-kräfte: RTW 16/85-1 (2 Einsatzkräfte), RTW 16/85-2 (2 Einsatzkräfte)

Auf der Baustelle war ein Arbeiter ausgerutscht und daraufhin in einen ca. 3m tiefen Schacht gestürzt. Mit unserem ersten RTW unterstützten wir den Rettungsdienst, während der zweite sicherheitshalber in der Unterkunft in Bereitstellung stand.

Bericht: echo-online 

Kaminbrand

Weiterlesen ...

Alarmierung: 16:16 Uhr Einsatzende: 18:30 Uhr

Einsatzstichwort: F 2
Einsatzort: Astheim
Einsatzmittel/-kräfte: RTW 16/85-1 (2 Einsatzkräfte)

Wir wurden aufgrund eines Kaminbrandes nach Astheim alarmiert. Da die Feuerwehr auf den Schornsteinfeger warten musste, hatten wir erstmal Pause und wurden von der Leitstelle bis zum Eintreffen des regulären Rettungsdienstes zu einem Sturz in Astheim vorgeschickt. Nach Einreffen des Schorsteinfegers ging es danach an der ersten Einsatzstelle weiter.