Foto: pixabay.com

Blutspender = Lebensretter

Beitrag teilen

 

TREBUR (of). Wöchentlich 5.500 Blutkonserven werden benötigt, um den Bedarf in den Hessischen Krankenhäusern zu decken. Vielen Kranken und Verletzten kann nur durch eine Lebensrettende Blutspende geholfen werden. Machen auch Sie mit, werden Sie Lebensretter und kommen Sie zu unserem nächsten Termin am 21. März zwischen 18:00 und 21:00 Uhr in die Mittelpunktschule in Trebur.
Der Blutspendedienst und die Helfer des Treburer Roten Kreuzes freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen an diesem Termin und bedanken sich schon heute recht herzlich. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis 68 Jahren, Erstspender dürfen das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Auch an diesem Blutspendetermin wird es neben einem leckeren Imbiss auch eine kleine Aufmerksamkeit für jeden geben. Wir bitten alle Teilnehmer daran zu denken, einen Lichtbildausweis mitzubringen. Weitere Informationen und Termine zur Blutspende erhalten Sie unter der Info-Hotline Telefon: 0800/1194911 (Mo.-Fr., 9-17 Uhr) oder im Internet: www.bsdhessen.de oder hier