Foto: pixabay.com

Digitale Alarmierung

Beitrag teilen

 

Nachdem ja schon unsere Hand-/ und auch die Fahrzeugfunkgeräte auf Digitalfunk umgestellt wurden, folgte nun der letze Teil:

Die digitale Alarmierung. Somit war der Einsatz heute etwas besonderes, da es der Erste war zu dem wir "digital" alarmiert wurden. Der größte Vorteil ist das die Leitstelle zukünftig sehen kann bei wievielen Personen der Alarm angekommen ist und wieviele Einsatzkräfte tatsächlich kommen. So kann gleich in der Anfangsphase schon entschieden werden, ob die Kräfte ausreichen. Nebeneffekt ist das man je nach Einsatz noch genauere Informationen (Einsatzstichwort, Probealarm, etc.) bekommen kann.

mt_ignore