Foto: pixabay.com

eprimo-Sponsoring-Wettbewerb 2018

eprimo fördert regionales Engagement

- eprimo-Sponsoring-Wettbewerb kürt 13 gemeinnützige Projekte
- Ehrenamtliche erzählen, wie sie die eprimo-Spende einsetzen wollen

Neu-Isenburg, 18. Oktober 2018. Über 40 Projekte haben sich in diesem Jahr beim eprimo-Sponsoring-Wettbewerb beworben – nun stehen die Gewinner fest: Im Foyer von eprimo nahmen 13 glückliche Preisträger ihre Spendenschecks entgegen.

Auch 2018 fördert eprimo mit dem Sponsoring- Wettbewerb Vereine und gemeinnützige Projekte im Kreis Groß-Gerau. Dieses Jahr wurden insgesamt 41 Bewerbungen in den Bereichen „Kultur“, „Kinder & Jugend“ sowie „Soziales“ eingereicht. Davon haben 13 Vereine die Jury besonders überzeugt. Sie können sich nun auf eprimos Unterstützung freuen. „Wir wollen engagierte Menschen fördern, die hier vor Ort einen wichtigen Beitrag zur kulturellen und sozialen Entwicklung leisten“, erklärt eprimo- Geschäftsführer Hans-Martin Hellebrand. Für jede Kategorie wurde dabei ein Förderbetrag von 4.000 Euro ausgelobt. „Die vielen geförderten Projekte in den letzten Jahren haben eindrucksvoll bewiesen, dass unsere Spenden genau dort ankommen, wo sie gebraucht werden“, freut sich Andreas Klinkenberg, Wettbewerbsorganisator bei eprimo. Mit einem Preisgeld von jeweils bis zu 2.000 Euro pro Projekt können die Gewinner ihre ganz konkreten Ideen umsetzen.
Den ersten Platz im Bereich „Kultur“ belegt die Evangelische Kirchengemeinde Büttelborn. Nach einem erfolgreichen Konzert in 2017 haben sie für den 4. Advent 2018 eine weitere Aufführung geplant und benötigen hierfür neben drei Chören auch 13 Profimusiker. Im Bereich „Kinder & Jugendliche“ überzeugte u. a. die Kindergruppe Eulenspiegel – Bischofsheim. Um den Kindern eine weitere Form der Bewegungsmöglichkeit zu bieten, möchten sie an einer bislang leeren Wand zwei Kletterwände mit Klettergriffen, Trapezbock und Rollenrutsche montieren.

 mt_ignore

Bildunterschrift:
Im Foyer von eprimo überreichte Hans-Martin Hellebrand (rechts) im Rahmen einer Feierstunde den Projektverantwortlichen ihren Spendenscheck.

 

Geförderte Projekte 2018

Kultur:

Förderverein Eugen-Schenkel-Stiftung e. V.
Zusammenstellung sicherer Schaukästen und kleinerer Filme für Schulen

Förderverein Hofgut Guntershausen e. V.
Gestaltung eines maßstabsgetreuen Modells der Schwedensäule für das Museum Stockstadt am Rhein

Förderverein Lesen und Lesen lassen e. V.
Organisation von Lesungen an Schulen

Evangelische Kirchengemeinde Büttelborn
Planung eines festlichen Konzerts am 4. Advent

Soziales:
Generationenhilfe Nauheim e. V.
Kauf eines „Vereinsbusses“ + Handys für Betreuerinnen

 

mt_ignore

Deutsches Rotes Kreuz OV Trebur
Anschaffung eines AED (Automatischer Externer Defibrillator) für schnelle Erste Hilfe

Freiwillige Feuerwehr Nauheim e. V.
GPS-Trending-Systeme zur Unterstützung der Rettungshunde

Generationenhilfe Büttelborn e. V.
Aufbau einer Babysitter-Vermittlung

Kinder & Jugend:
Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Nauheim e. V.

Diverse Spielgeräte für den Schulhof
Kindertreff Grashüpfer e. V. Gustavsburg

Förderverein Kleinschwimmbad Hegbachsee Nauheim e. V.
Förderung mit pädagogischem Spielzeug

Förderverein Pestalozzischule Büttelborn e. V.
Anschaffung von Mehrwegbechern und Aufarbeitung der alten Bierzeltgarnitur

Kindergruppe Eulenspiegel – Bischofsheim
Anbringung von zwei Kletterwänden

 

Über eprimo: Die eprimo GmbH ist aus der Überlandwerk Groß- Gerau GmbH hervorgegangen und die zentrale Discountvertriebsgesellschaft für Strom und Erdgas von innogy. eprimo wendet sich an preis- leistungsbewusste Privatkunden, die sich in zunehmendem Maße auch für preiswerte Öko-Strom- und Öko-Gas-Angebote interessieren. Im südlichen Hessen ist eprimo Grundversorger für Strom und bietet Strom und Erdgas zu attraktiven Konditionen an