Foto: pixabay.com

Alarmübung in Geinsheim

Beitrag teilen

 

GEINSHEIM (ml). Wieder einmal hatte die Geheimhaltung in DRK-Kreisen einwandfrei funktioniert: Obwohl OV-Mitglied Jürgen Lehmann als Mimtruppleiter für die Übung engagiert worden war, wußte zunächst keiner der alarmierten Helfer, daß es sich bei dem "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" um eine Alarmübung der FFW Geinsheim handelte. Auch das Unfallszenario war wieder einmal kunstvoll arrangiert, ein ausgebrannter PKW und zwei ineinander verkeilte Fahrzeugwracks, von denen das eine auf der Seite lag ...