Foto: pixabay.com

Gasleck bei Straßenarbeiten

Beitrag teilen

 

GUSTAVSBURG(ml). Eine mit Sanierungsarbeiten auf der Darmstädter Landstraße in Gustavsburg beschäftigte Fräse sorgte am frühen Nachmittag des 08.07.2004 bei den Treburer Einsatzkräften für ein Deja vu: Bereits am Vortag war es bei Strassenbauarbeiten am Groß-Gerauer Sandböhl zur Beschädigung einer Gasleitung durch einen Bagger gekommen, dieses Mal erwischte die Fräse beim Entfernen des Asphalts einen Gasschieber und geriet dabei in Brand.