Foto: pixabay.com

Wir wünschen einen guten Start

Beitrag teilen

 

TREBUR (ml). Mittlerweile gehen die Internetseiten der Ortvereinigung Trebur ins vierte Jahr. Seit November 2001 haben uns etliche Besucher mit Lob, Anerkennung und mancher konstruktiver Kritik bedacht. Dafür wollen wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken, denn nur dank dieses Feedbacks können wir die Seiten weiterentwickeln und Spaß daran haben. Gegen Ende des Vorjahres wurde es wieder ruhig auf unserem virtuellen Heim, lediglich der Bereich der Einsatzberichte, für den Bereitschaftsleiter Sönke Lase zuständig ist, und der Dienstplan, auch in Sönkes Zuständigkeitsbereich, wurden regelmäßig gepflegt.

Regelmäßige Besucher unserer Seiten kennen diese "Pausen", die der Webmaster ab und an einzulegen pflegt, und wissen deshalb hoffentlich, daß eine solche Pause weder bedeutet, daß in Trebur nichts los war, noch, daß die Seiten fortan nicht mehr aktualisiert werden :-)

Das Jahr 2004 brachte eine erneute, wenn auch geringfügige, Steigerung der Einsatzzahlen, wofür wie in den Vorjahren in erster Linie die SEG Transport verantwortlich ist, der Trebur mit zwei Rettungswagen angehört, aber auch die SEG Verstärkung hatte 2004 mehrere Einsätze bei tatsächlichen oder vermeintlichen Hochhausbränden, Gaslecks und ähnlichem zu absolvieren. Dazu kamen wie stets zahlreiche Sanitätsdienste und die Beteiligung an verschiedenen Festen in der Gemeinde, nicht zu vergessen etliche Stunden, die in Ausbildung und Weiterbildung der Einsatzkräfte und in die Pflege des Einsatzmaterials investiert wurden.

Im Jahr 2005 wird es die eine oder andere Aktion zum 80jährigen Bestehen der Ortsvereinigung geben, Details dazu werden jeweils rechtzeitig hier veröffentlicht.

Allen Besuchern dieser Seiten wünschen wir ein gesundes, glückliches, erfolgreiches Jahr 2005!