Foto: pixabay.com

Löschübung bei der Feuerwehr

Beitrag teilen

 

TREBUR (ml). Im Rahmen eines Dienstabends besuchte das Treburer DRK gestern die Kollegen der Feuerwehr Trebur, um sich zunächst theoretisch mit den verschiedenen Brandklassen und den gängigen Feuerlöschertypen vertraut zu machen. Die Nützlichkeit von Rauchmeldern wurde  ebenso erläutert wie die Ausbreitung von Rauch in einem Gebäude, letzteres sogar anschaulich demonstriert an einem Modell.

Im Praxisteil erhielten wir Gelegenheit, mit Pulverlöschern, wie sie sich auf unseren Einsatzfahrzeugen befinden, das Löschen eines Entstehungsbrandes zu üben. Den krönenden Abschluß bildete ein gemeinsames Grillen.

Uns hat die Veranstaltung sehr großen Spaß gemacht, und wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlich für die hervorragende Betreuung bedanken.