Foto: pixabay.com

Astheimer Faschingsumzug

Beitrag teilen

 

TREBUR (la). Der jährlich größte planbare Einsatz für das DRK Trebur steht ummittelbar bevor. Der Fastnachtsumzug in Astheim ist ein Publikumsmagnet neben dem Umzug in Büttelborn. Bei guten Wetter werden so Besucher- und Teilnehmerzahlen von 10.000 erreicht. Für diese muß natürlich auch in Notfällen eine medizinische Versorgung bereit stehen. Dafür ist das DRK Trebur bestens gerüstet: 28 Einsatzkräfte mit 9 Einsatzfahrzeugen stehen für event. Notfälle bereit. Die Planungen sind schon lange abgeschlossen und wie in jedem Jahr in einer Gefahrenanalyse mit Feuerwehr und Ordnungsbehörden abgestimmt worden.

Trotz der guten Vorbereitung hoffen wir dennoch, dass es ein ruhiger Dienst wird und niemand zu Schaden kommt.