Karneval in Astheim '04

Beitrag teilen

 

Inmitten des närrischen Treibens versorgen die Treburer DRKler alkoholisierte Personen und genießen ansonsten den Festzug ...

Bis auf Alkoholisierte wars ein ruhiger Einsatz

TREBUR(ml). Alle Jahre wieder hält das närrische Treiben auch in der Gemeinde Trebur Einzug, und so machen sich sonntags nahezu alle Einsatzkräfte der OV Trebur mit ihren Motivwagen (wie in den vergangenen Jahren verstärkt durch einen Krankentransportwagen der OV Rüsselsheim) auf den Weg nach Astheim, um dort dem Festzug zuzuschauen und gleichzeitig für Notfälle dazusein, die es erfahrungsgemäß in jedem Jahr gibt. Mehrere stark alkoholisierte Personen, das Opfer einer Schlägerei und einige leichte Verletzungen waren die Bilanz des diesjährigen Einsatzes, der nahtlos in die Faschingsdisco am Bürgerhaus überging und so zumindest für die beiden Treburer RTW`s bis kurz vor Mitternacht andauerte, während die übrigen Fahrzeuge am Spätnachmittag wieder in der Unterkunft waren.