Es war ne geile Zeit ...

Beitrag teilen

 

Der Wechsel steht kurz bevor: Am 08. Mai geht der neue RTW 99/83 in Dienst. Höchste Zeit also, die Abrüstung des bisherigen RTW und die Ausrüstung des zukünftigen in Angriff zu nehmen.

Abschied vom "alten" RTW 99/83

TREBUR (ml). Der Juli-Hit "Geile Zeit" wird im Radio seit längerem rauf- und runtergespielt. Bei der Konzeption dieses Berichtes drängte er sich förmlich auf, immerhin war der LT, den die OV Trebur im Juni 1998 aus dem Rettungsdienst übernahm und - frisch lackiert und neu beschriftet - als Rettungswagen 99/83 in Dienst stellte, der erste Rettungswagen der OV und gleichzeitig das erste "neue" Fahrzeug, das in Trebur eine Generalüberholung incl. Neulackierung und -beschriftung erfuhr. Alle zukünftigen Fahrzeuge seither haben das Gleiche durchgemacht, aber der gute alte 99/83 war der erste ... und damit auch ein Vorbild für andere Ortsvereinigungen des Kreises, die ihre Neuerwerbungen dem Erscheinungsbild des Treburer Fahrzeuges anpaßten.

Doch der 8. Mai rückt näher, und damit die offizielle Fahrzeugübernahme des Nachfolgers, eines Mercedes Sprinter mit Kofferaufbau, den die OV für wenig Geld gebraucht im Internet erstand. Auch dieses Fahrzeug erstrahlt seit kurzem im neuen Look. Was fehlte, war die Ausstattung, und die wurde im Dienstabend am 28.04. aus dem derzeitigen Fahrzeug umgebaut bzw. umgeräumt.

Das neue Fahrzeug ist größer, bietet mehr Arbeitsfläche, mehr Stauraum und verfügt über neuere Fahrzeugtechnik (inkl. Rückfahrkamera), so daß die Vorfreude bei der Arbeit entsprechend groß war. Ein klein wenig Wehmut angesichts des Abschiedes vom alten Fahrzeug gab es dennoch, und so ist es tröstlich, daß zwei Dinge über den Abschied hinweghelfen: Zum einen bleibt der nahezu identische 99/84 der OV Trebur noch erhalten, zum anderen zeichnet sich gerade ab, daß der bisherige 99/83 im Kreis Groß-Gerau verbleiben und in einer anderen DRK-Ortsvereinigung Dienst tun wird.