Oldtimer Sanitätsdienst mit Segway

Beitrag teilen

 

 Das DRK Trebur hatte am Sonntag, den 22.07.2012, wie jedes Jahr, den Sanitätsdienst der Schlepperfreunde übernommen.

Altastheim war, wie alle zwei Jahre, komplett für die vielen tollen Oldtimer gesperrt. Das Fest zog jede Altersklasse an und war auch Dank des Wetters ein voller Erfolg.

Zur Unterstützung, hatte das DRK Trebur dieses Jahr zum ersten Mal einen Segway am Start. Mit dem privaten Gerät eines DRK Kollegen war es gut möglich, schnellstmöglich durch die engen Fahrzeuge und Gassen zu den Leuten zu gelangen, ohne die Feiernden Leute aufzuschrecken. Das Personal auf dem Segway hatte einen Sanitätsrucksack am Mann, so das erstens schnell zum Patienten gerollt werden und zweitens die erforderliche Patientenversorgung (Prellung mit Eispack versorgt und RR-Messung) erfolgen konnte.

Und da die Eigensicherheit vorgeht, wird der Segway natürlich nur mit Helm gefahren.