Foto: D. Möller / DRK Region Hannover

Einsätze

Beitrag teilen

 

Verpuffung

Alarmierung: 22:48 Uhr   Einsatzende:  23:30 Uhr

Einsatzstichwort: F 2
Einsatzort: Trebur
Einsatzmittel/-kräfte: RTW 16/85-1 (3 Einsatzkräfte)

Alarmiert wurden wir zu einer Verpuffung im Heizraum. Nach ca. 30 Minuten konnte unser Einsatz beendet werden.

 

H GEFAHR 1

Alarmierung: 12:01 Uhr   Einsatzende: 12:55 Uhr

Einsatzstichwort: H GEFAHR 1
Einsatzort: Trebur, Astheimer Straße
Einsatzmittel/-kräfte: RTW 16/85-1 (2 Einsatzkräfte), 2 weitere Einsatzkräfte in der Unterkunft 

Aufgrund eines ausgelaufenen Klebstoffes wurden wir mit der Feuerwehr alarmiert.

 

Alarmübung

Alarmierung: 18:15 Uhr   Einsatzende: 19:15 Uhr 

Einsatzstichwort: Alarmübung
Einsatzort: FFW Groß-Gerau
Einsatzmittel/-kräfte: GW Rett 16/59 (2 Einsatzkräfte)

Bei der heutigen Alarmierung handelte es sich um einen Test des Kreises Groß-Gerau. Dieser diente dazu die Eintreffzeiten der Katastrophenschutzeinheiten zu überprüfen.

Person droht zu springen

Alarmierung: 23:55 Uhr   Einsatzende: 01:00 Uhr 

Einsatzstichwort: H 1 Y
Einsatzort: Astheim
Einsatzmittel/-kräfte: RTW 16/85-1 (3 Einsatzkräfte)

Wir waren gerade noch mit dem Aufräumen nach dem Open Air Einsatz beschäftigt, als wir mit der Meldung "Person droht zu springen" nach Astheim alarmiert wurden. Wir trafen zeitgleich mit Feuerwehr und Rettungsdienst ein, und fanden die Person stark alkoholisiert und psychisch instabil im Wohnzimmer vor. Wir unterstützten noch den Rettungsdienst bei der Versorgung und konnten den Einsatz dann beenden.

 

.