Kreisübung '01 - Dreitagefieber

Beitrag teilen

 

Beitragsseiten


Samstag, 25.08.2001 - Übungspunkt Bischofsheim

BISCHOFSHEIM(ml). Normalerweise ist das Gelände des MotorradClubs Bischofsheim Treffpunkt friedlicher Motorrad-Liebhaber, die bei Grillwürstchen und kühlem Bier ihren Hobby frönen. An diesem Samstag jedoch ist das anders: Eine Gruppe jugendlicher Rowdies hat das Gelände mit Beschlag belegt, reichlich Alkohol konsumiert und eine Messerstecherei begonnen. Ein Fall für die Sanitätszüge des DRK!
Natürlich sind auch diese jungen Leute Notfalldarsteller des Jugendrotkreuzes, aber das ändert nichts an der Tatsache, daß sich dem anrückenden Zug ein äußerst realistisches Bild bietet ...
Neben den zahlreichen Wundversorgungen (die Palette der Verletzungen reichte von leichten Schnitt- und Stichverletzungen über ein im Bauch steckendes Messer bis hin zur Amputation eines Fingergliedes) ging es hier vor allem um eines: Den Umgang mit den stark alkoholisierten, teilweise äußerst aggressiv reagierenden Verletzten zu trainieren. Im Zweifelsfalle mußte hier auch einmal die Entscheidung getroffen werden, jemandem erst dann zu helfen, wenn er aufgehört hat, mit dem Messer in der Hand herumzufuchteln ...