Das Jahr hat 24 Stunden ...

Beitrag teilen

 

Beitragsseiten

Freizeitunfall

Alkohol-Exzesse am Angelteich

KORNSAND(ml). Zum Feiern ist jeder Ort der richtige, Hauptsache, er ist nicht alltäglich: Die siebte Übungsaufgabe drehte sich um eine Gruppe Jugendlicher, die vom Disco-Besuch wohl genug hatten und sich stattdessen am Angelteich des ASV Klein-Gerau am Kornsand amüsierten. Nach der Zufuhr größerer Mengen Alkohol beschloß man, schwimmen zu gehen, was natürlich sofortige Unterkühlungen zur Folge hatte. Der Realismus dieser Übungsaufgabe kann gar nicht oft genug hervorgehoben werden: Bei der Ankunft an der Übungsstelle wurden die Treburer Aktiven von Verletztendarstellern erwartet, die sich wirklich ins Nasse, in einem Fall sogar komplett ins Wasser gelegt hatten! So mußte bei dieser Aufgabe auch das Auskleiden von Patienten geübt werden - natürlich nur bis zu einer sittlich vertretbaren Grenze ... :-)

Wie man auf den Bildern leicht erkennen kann, war neben Decken das wichtigste Handwerkszeug das Licht, denn ohne die Halogenscheinwerfer des Gerätewagens hätte man an der Unfallstelle nicht allzuviel erkennen und dementsprechend auch nur schwer Hilfe leisten können.

Zum nächsten Einsatz, einer Hyperventilation im Wallerstädter Birkenweg um 21:20 Uhr, gibts keinen separaten Bericht.