Foto: M. Andreya / DRK e.V.

Alarm für die "Friends"

Beitrag teilen

 

Beitragsseiten



"Alkoholisierte Personen" (23.00 Uhr)

Für die letzte an diesem Abend geplante Übung wurden die "Friends" um 23.00 Uhr ebenfalls nach Geinsheim an die dortige Sporthalle gerufen. Dort trafen sie auf vier stark alkoholisierte Personen, deren Anblick und Verhalten auch jedem Sanitäter den Angstschweiß auf die Stirn getrieben hätten. Aufgrund der etwas zu realistischen Darstellung entschieden sich Nadja Krämer und Christoph Hanewald (Leiter Mimtrupp) diese Übung abzubrechen. Zurück in der Unterkunft konnte nach einer Besprechung dieses Szenarios keiner dem anderen mehr böse sein :).